Nödl bei Sieg mit Kurzeinsatz

Die Carolina Hurricanes feiern in der National Hockey League bei den Winnipeg Jets einen 4:3-Sieg. Der Wiener Andreas Nödl kommt dabei nur 5:30 Minuten zum Einsatz.

Carolina Hurricanes feiern in der National Hockey League bei den Winnipeg Jets einen überraschenden 4:3-Erfolg.

Die heimstarken Jets führen nach dem zweiten Drittel bereits 3:2, ehe Eric Staal in der 51. Minute den Ausgleich erzielt und Chad LaRose Carolina 82 Sekunden vor Schluss zum Sieg schießt.

Der Wiener Andreas Nödl kommt lediglich 5:30 Minuten zum Einsatz und bleibt ohne Scorerpunkt.

Carolina (73 Punkte) verbessert sich in der Eastern Conference auf den elften Rang, Winnipeg bleibt punktegleich mit Buffalo Neunter.