Niederlage für Buffalo-Konkurrent

Die Winnipeg Jets verlieren in der National Hockey League zu Hause gegen die New York Rangers mit 2:4 und sind damit so gut wie aus dem Play-off-Rennen.

Die Winnipeg Jets verlieren in der Nacht auf Donnerstag zu Hause gegen die New York Rangers mit 2:4 und scheiden damit so gut wie aus dem Play-off-Rennen der National Hockey League aus.

Dabei führen die Hausherren bereits mit 2:0, ehe Michael Del Zotto (28.) der Partie mit einem Shorthander eine Wende gibt.

Winnipeg liegt fünf Partien vor Ende der Regular Season acht Zähler hinter den Buffalo Sabres, die momentan den achten und zugleich letzten Play-off-Platz im Osten inne haben. Weiters siegt Dallas in Edmonton 3:1.