NHL-Lockout: Die Zeit wird knapp

Im NHL-Lockout-Streit geht es in die entscheidende Phase. Wenn bis 11. Jänner keine Einigung erzielt wird, dann wird die Saison abgesagt.

Im NHL-Lockout-Streit geht es in die entscheidende Phase. Die Liga hat am Samstag der Spielergewerkschaft (NHLPA) ein neues Angebot unterbreitet und wartet nun auf deren Reaktion.

Das Angebot umfasst 288 Seiten und soll in den nächsten Tagen durchgearbeitet werden. Zudem sollen am Samstag informelle Telefonate zwischen den Streitparteien erfolgt sein.

Der Lockout befindet sich in seinem 106 Tag. Sollte die Liga bis 11. Jänner keine Einigung erzielen, so wird die NHL-Saison abgesagt.