Neuerliche Niederlage der Sabres

Die Buffalo Sabres müssen sich in der National Hockey League mit Thomas Vanek bei den Chicago Blackhawks deutliche mit 2:6 geschlagen geben.

Die Buffalo Sabres stecken weiter in der Krise. Am Donnerstag muss sich das Team von Thomas Vanek bei den Chicago Blackhawks mit 2:6 (1:2,1:2,0:2) geschlagen geben.

Jason Pominville erzielt beide Treffer der Gäste (10., 24.), Vanek bleibt ohne Scorerpunkte. Für Chicago tragen sich Andrew Shaw (13.), Jonathan Toews (16./PP, 47.), Marian Hossa (26.), Jimmy Hayes (34.) und Dave Bolland (45.) in die Schützenliste ein.

Für Buffalo ist es die zehnte Auswärtsniederlage in Folge. Zu einem Play-off-Platz fehlen nun schon neun Punkte.