Nächster Rückschlag für Buffalo

Thomas Vanek kassiert mit Buffalo in der National Hockey League eine 3:4-Auswärtsniederlage bei den Toronto Maple Leafes. Die Sabres bleiben im Osten damit Neunter.

Die Buffalo Sabres erleiden im Kampf um einen Play-off-Platz in der National Hockey League den nächsten Rückschlag.

Das Team von Thomas Vanek verliert bei den Toronto Maple Leaf mit 3:4. Der Österreicher steht dabei 16:44 Minuten am Eis, bleibt aber ohne Scorerpunkt.

Die Tore erzielen Joey Crabb (10./SH), Phil Kessel (36./PP), John-Michael Liles (40.), Matt Frattin (51.) bzw. Tyler Ennis (21.), Ville Leino (47.), Drew Stafford (58.).

Die Sabres sind damit in der Eastern Cornference weiterhin Neunter - auf Platz acht (Washington) fehlen zwei Punkte bei nur mehr drei Spielen.