Kantersieg der Boston Bruins

Montreal feiert in der National Hockey League einen 7:3-Heimsieg über die Winnipeg Jets. Die Boston Bruins gewinnen 6:1 bei den New Jersey Devils.

Die Boston Bruins feiern in der National Hockey League in der Nacht auf Donnerstag einen 6:1-(2:1,1:0,3:0)-Kantersieg bei den New Jersey Devils.

David Clarkson bringt die Gastgeber in der 5. Minute in Führung, danach sorgen aber Gregory Campbell (9.), Nathan Horton (14.), Patrice Bergeron (25., 43.), David Krejci (45.) und Shawn Thornton für klare Verhältnisse. Die Bruins liegen damit nur mehr einen Punkt hinter den New York Rangers, dem Leader der Eastern Conference.

Weiters: Montreal - Winnipeg 7:3, Vancouver - Minnesota 3:0, Anaheim - San Jose 1:3.