Jagrs NHL-Zukunft ungewiss

Nach dem Play-off-Aus Philadelphias gegen New Jersey muss sich der 40-jährige Jaromir Jagr Gedanken über die Fortsetzung seiner Karriere machen.

Nach dem Play-off-Aus der Philadelphia Flyers in der National Hockey League muss sich Jaromir Jagr nun Gedanken über seine Zukunft machen.

"Ich weiß noch nicht, was passieren wird", so der 40-Jährige nach Spiel fünf gegen New Jersey. Erst im Sommer entschied er sich, nach drei Jahren in Russlands KHL zu einem Comeback in der NHL.

"Wahrscheinlich war es das schönste Jahr, das ich jemals hatte. Ich habe zwei Stanley Cups und einige Trophäen gewonnen, aber die Saison genoss ich besonders. Ich hasse es, sie so zu beenden."

Ein Antreten bei der IIHF Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden für die tschechische Nationalmannschaft hat Jagr bereits augeschlossen.