Grabners "Isles" blamieren sich

Michael Grabner und seine New York Islanders gehen in der National Hockey League vor heimischer Kulisse gegen die Ottawa Senators mit 0:6 unter.

Michael Grabner und seine New York Islanders laufen zu Hause gegen die Ottawa Senators in ein 0:6-Debakel.

Zum überragenden Mann avanciert Erik Karlsson. Der 21-Jährige erzielt einen Doppelpack und steuert zwei weitere Assists bei. Mit nunmehr 57 Scorerpunkten ist er mit Abstand gefährlichster Defender der National Hockey League.

ÖEHV-Angreifer Grabner erhält 14:17 Minuten Eiszeit und steht bei einem Gegentreffer auf dem Eis. Damit liegen die "Isles" als Zwölfter weiter sechs Zähler hinter einem Play-off-Platz.