Grabner-Doppelpack gegen Winnipeg

Michael Grabner erzielt beim 5:4 der New York Islanders gegen Winnipeg in der National Hockey League einen Doppelpack. Carolina ohne Andreas Nödl gewinnt gegen Montreal 2:1 nach Penaltyschießen.

Im letzten Heimspiel der Saison in der National Hockey League gelingt den New York Islanders mit einem 5:4-Sieg über die Winnipeg Jets ein versöhnlicher Abschluss.

Michael Grabner wird dabei zum Matchwinner. Nach der zwischenzeitlichen 4:3-Führung durch Penalty erzielt der ÖEHV-Stürmer 47 Sekunden vor der Schlusssirene auch noch den entscheidenden Treffer.

Carolina besiegt Montreal mit 2:1 im Shootout. Bei den Siegern fehlt Andreas Nödl mit Gehirnerschütterung. Toronto schlägt Tampa Bay 3:2 nach Verlängerung, Boston Ottawa mit 3:1.