Es keimt Hoffnung auf

Es keimt Hoffnung am Himmel auf: Die National Hockey League und die Spielergewerkschaft haben nach einer 14-tägigen Pause die Gespräche wieder aufgenommen.

Am Samstag haben sich Vertreter der National Hockey League und der Spielergewerkschaft (NHLPA) auf ein Gespräch getroffen.

Über den Inhalt des mehrstündigen Meetings ist nichts verlautbart worden. Die Verhandlungen werden in den nächsten Tagen weitergeführt.

Der "Lockout" ist seit dem 15. September aufrecht. Bis 30. November wurden alle 327 Spiele der Regular Season abgesagt. Auch das beliebte "Winter Classic", welches vor 104.175 Zusehern stattfinden hätte sollen und ein Zuschauerrekord gewesen wäre, wurde gestrichen.