Detroit und Vancouver verlieren

Die Top-Teams der National Hockey League, Detroit Red Wings (0:4 bei Anaheim Ducks) und Vancouver Canucks (4:5 gegen Phoenix), kassieren bittere Niederlagen.

Bittere Niederlagen für zwei Top-Teams der National Hockey League: Die Detroit Red Wings gehen bei den Anaheim Ducks mit 0:4 unter. Teemu Selänne , Nick Palmieri (2) und Bobby Ryan erzielen die Tore der Ducks.

Die Vancouver Canucks kassieren gegen Phoenix eine 4:5-Heimniederlage. Dallas muss sich beim heimstarken Team Winnipeg Jets mit 2:5 geschlagen geben und Edmonton fertigt Columbus mit 3:0 ab.

Das Tabellenschlusslicht der Eastern Conference, Montreal Canadiens, behält gegen Ottawa mit 3:2 im Penaltyschießen die Oberhand.