Detroit fightet sich zurück

In der National Hockey League gewinnen in der Nacht auf Gründonnerstag Detroit in St. Louis mit 3:2 im Shootout sowie Montreal gegen Tampa Bay mit 5:2.

In der National Hockey League feiern in der Nacht auf Gründonnerstag Detroit und Montreal Siege.

Die Red Wings kämpfen sich bei den St. Louis Blues - beide sind für das Play-off qualifiziert - nach 0:2-Rückstand im Schlussdrittel noch zurück und gewinnen letztlich 3:2 nach Penaltyschießen. Johan Franzen erzielt in der regulären Spielzeit beide Treffer zum Ausgleich. Nach torloser Overtime trifft Todd Bertuzzi als einziger im Shootout.

Montreal gewinnt im Duell der Postseason verpassenden Teams gegen Tampa Bay mit 5:2.