Chara verbessert Schussrekord

Der Slowake Zdeno Chara verbessert bei der "Skills Competition" im Rahmen des All-Star-Games der National Hockey League seinen Schussrekord auf 175 km/h.

Zdeno Chara bleibt der härteste Schütze der National Hockey League.

Bei der "Skills Competition" im Rahmen des All-Star-Games verteidigt der Slowake seinen Titel und verbessert seinen eigenen Rekord für die Schussgeschwindigkeit auf 175 km/h.

Den Titel für den "Fastest Skater", den im Vorjahr der Kärntner Michael Grabner gewann, kann sich diesmal Rangers-Rookie Carl Hagelin sichern.

Die "Breakaway Challenge" gewinnt in Abwesenheit des dreifachen Champions Alexander Ovechkin Blackhawks-Angreifer Patrick Kane.