Buffalo deklassiert Boston

Die Buffalo Sabres gewinnen zu Hause gegen Titelverteidiger Boston Bruins mit 6:0. Andreas Nödl und die Carolina Hurricanes verlieren 2:3 nach Verlängerung gegen die Anaheim Ducks.

Ausrufezeichen der krisengeschüttelten Buffalo Sabres! Ohne den verletzten Thomas Vanek setzt sich die Franchise gegen Titelverteidiger Boston Bruins in der National Hockey League mit 6:0 durch.

Neben der gut funktionierenden Offensive ist vor allem Keeper Ryan Miller, der alle 36 Schüsse auf sein Tor abwehrt, hervorzuheben. Die Tore erzielen Christian Ehrhoff (7.), Jason Pominville (15., 42.), Tyler Ennis (22.), Patrick Kaleta (39.) und Drew Stafford (59.).

Andreas Nödl verliert mit den Carolina Hurricanes in Anaheim nach Verlängerung mit 2:3. Corey Perry erzielt in der Overtime den entscheidenden Treffer für die Kalifornier.

Detroit feiert einen 4:2-Heimerfolg über Edmonton und Calgary siegt in San Jose gegen die Sharks 4:3.