Buffalo beendet Negativserie

Nach zwölf Auswärtsniederlagen in Serie gewinnen Thomas Vanek und seine Buffalo Sabres in New Jersey. Michael Grabner verliert mit den New York Islanders gegen Toronto.

Nach zwölf Auswärtsniederlagen in Serie beenden die Sabres mit Thomas Vanek ihren Negativlauf in der National Hockey League.

Buffalo siegt bei den New Jersey Devils mit 2:1 im Penaltyschießen. Jordan Leopold (17.) bzw. Patrik Elias (31.) treffen in der regulären Spielzeit. Im Shootout vergibt Vanek seinen Penalty, aber Jason Pominville und Nathan Gerbe treffen.

Der Kärntner Michael Grabner verliert mit den New York Islanders das Heimspiel gegen Toronto nach 2:0-Führung mit 3:4 nach Verlängerung. Clarke McArthur (63.) sorgt für die Entscheidung.