Ausgleich für Washington

Die Washington Capitals stellen mit einem 3:2-Heimsieg über die New York Rangers auf 2:2 in der "Best-of-Seven"-Serie des Play-off der National Hockey League.

Die Washington Capitals stellen in der "Best-of-Seven"-Serie des Conference Halbfinales der National Hockey League gegen die New York Rangers auf 2:2.

Die Hauptstädter feiern am Samstag einen 3:2-(1:0,1:2,1:0)-Erfolg gegen die Cracks aus dem Big Apple.

Die Capitals gehen durch Superstar Alexander Ovechkin (13.) und Nicklas Bäckström (32.) jeweils in Führung. Artem Anisimov (22.) und Marian Gaborik (37.) gleichen zweimal aus. Der entscheidende Treffer gelingt Mike Green fünf Minuten vor dem Ende im Powerplay.