Zwei Grabner-Treffer in Buffalo

Michael Grabner entscheidet das Österreicher-Duell in der National Hockey League gegen Thomas Vanek klar für sich. Der Kärntner erzielt beim 5:2 der New York Islanders in Buffalo zwei Tore.

Michael Grabner entscheidet in der NHL das Österreicher-Duell gegen Thomas Vanek (ohne Scorerpunkt) klar für sich.

Die New York Islanders gewinnen bei den Buffalo Sabres mit 5:2. Grabner erzielt in der achten Minute das 1:0. Matt Moulson (11.), P.A. Parenteau (35.) und Jack Hillen (55.) erhöhen sogar auf 4:0 für den Tabellen-Nachzügler.

Nathan Gerbe (57.) erzielt binnen fünf Sekunden (!/Klubrekord) einen Doppelpack zum 2:4, ehe Grabner zwei Sekunden vor Schluss zum Endstand ins leere Sabres-Tor trifft.

"Wir wollten den ersten Treffer in dieser Partie erzielen. Das ist zum Glück mir gelungen", erklärt der Kärntner. "In den letzten Wochen haben wir meist den Anfang einer Partie verschlafen."