Winnipeg-Stürmer tot aufgefunden

Rick Rypien, Angreifer der Winnipeg Jets, ist tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus.

Rick Rypien, Stürmer der Winnipeg Jets, ist von der Royal Canadien Mount Police leblos in seiner Wohnung aufgefunden worden.

Fremdverschulden wird ausgeschlossen, Details zur Todesursache sind noch keine bekannt.

"Wir wollen Familie und Freunden unsere aufrichtige Anteilnahme mitteilen", so die Jets, die den 27-Jährigen zuvor mit einem Einjahres-Vertrag ausstatteten.

Zuletzt nahm sich Rypien, der in sechs Saisonen bei Vancouver 119 Spiele absolvierte, wegen persönlicher Probleme eine Auszeit.