Wer wird "MVP" in der NHL?

Die National Hockey League hat mit Corey Perry, Daniel Sedin und Martin St. Louis die drei Finalisten im Kampf um den besten Spieler der Saison bekannt gegeben.

Die NHL hat die drei Finalisten im Kampf um die Hart Trophy, den Titel für den wertvollsten Spieler ("MVP"), bekannt gegeben.

Anaheims Corey Perry, Vancouvers Daniel Sedin und Tampa Bays Martin St. Louis streiten sich um den Award, der am 22. Juni in Las Vegas vergeben wird.

Perry war bester Torschütze (50) des Grunddurchgangs. Sedin, dessen Bruder Henrik letztes Jahr ausgezeichnet wurde, führte die Scorerliste mit 104 Punkten vor St. Louis (99) an. Der Kanadier gewann die Trophy 2004.