Vier Scorerpunkte von Vanek

Großartiges Spiel in der National Hockey League von Thomas Vanek beim 5:4-Heimsieg seiner Sabres gegen Toronto: Der Stürmer erzielt zwei Tore und bereitet zwei Treffer vor.

 

Thomas Vanek geigte in seinem 500. Spiel in der National Hockey League befreit auf.

Nahezu im Alleingang schoss der Angreifer seine Buffalo Sabres zum 5:4-Heimsieg über die Toronto Maple Leafs. Dank zweier Tore und ebenso vieler Vorlagen war ihm die Krönung zum "First Star" nicht zu nehmen.

Ungeachtet dessen konnte ein Konkurrent der Northeast Division überflügelt werden. "Wir müssen die Sicherheit zurückbekommen, insbesondere mit der Führung im Rücken. Das ist alles, was es benötigt. Das ist kein Geheimnis. Wir besitzen die Qualität, nachzulegen. Zwar gelang uns das neuerlich nicht, aber es war ein wichtiger Step", zeigte sich Vanek nicht vollends zufrieden.

Der 27-jährige Stürmer hält nach 31 Saisonspielen bei 16 Treffern und 17 Assists. Österreichs NHL-Star bereitete das 1:1 durch Drew Stafford (25.) vor, das 2:2 (30.) erzielte er selbst. Vanek ließ danach einen weiteren Assist beim 3:2 (35.) durch Tyler Ennis folgen und traf schließlich per Schlagschuss zum 5:3 (56.).