Vanek-Klub wird verkauft

Die Buffalo Sabres wechseln den Besitzer. Eigentümer Tom Golisano und Milliardär Terry Pegula haben sich auf einen Verkauf geeinigt.

Die Buffalo Sabres stehen vor dem Verkauf.

Der Klub von Österreichs Eishockey-Export Nummer eins, Thomas Vanek, soll für die Summe von 175 Millionen US-Dollar (127,2 Millionen Euro) sowie Verbindlichkeiten der Sabres in Höhe von 14 Millionen Dollar (10,18 Millionen Euro) den Besitzer wechseln.

Der bisherige Eigentümer Tom Golisano hat in Terry Pegula einen Käufer gefunden und ist sich mit dem Milliardär über die Modalitäten einig. Einzig die Zustimmung der Liga steht noch aus.