Vancouver verliert zu null

Vancouver, Leader der Western Conference in der National Hockey League, kassiert in Minnesota eine 0:4-Pleite. Titelverteidiger Chicago besiegt Nashville mit 6:3.

Bittere Pleite für die Vancouver Canucks: Der Spitzenreiter der Western Conference geht in Minnesota mit 0:4 unter.

Held der Wild ist Goalie Anton Khudobin, der alle 32 Schüsse auf sein Tor pariert und damit sein erstes NHL-Shutout feiert.

Titelverteidiger Chicago fertigt Nashville 6:3 ab. Dave Bolland und Troy Brouwer treffen jeweils doppelt für die Blackhawks, J.P. Dumont für die Predators.

Washington kann doch noch gewinnen und besiegt Ottawa 3:1, Anaheim schlägt Edmonton 3:2.