Vancouver und Dallas siegen

Vancouver gewinnt das Auswärtsspiel in der National Hockey League bei den Columbus Blue Jackets mit 3:2. Dallas und Washington feiern Heimsiege im Penaltyschießen.

Vancouver gewinnt das erste Auswärtsspiel der neuen NHL-Saison bei Columbus Blue Jackets mit 3:2.

Stürmer-Star Alexandre Burrows erzielt im Powerplay den Siegestreffer der Kanadier (49.), nachdem das Heimteam zwei Mal in Führung lag.

Die Washington Capitals ringen Tampa Bay im Penaltyschießen mit 6:5 nieder. Jason Chimera verhindert mit seinem Treffer zum 5:5 (58.) eine Heimpleite.

Dallas glückt gegen Phoenix der 1:1-Ausgleich erst 28 Sekunden vor Schluss, ehe der Sieg im Shootout folgt.