Stanley-Cup-Sieger zu den Kings

Am letzten Transfertag schlagen einige Teams noch einmal kräftig zu. Die Los Angeles Kings verstärken ihren Angriff mit Dustin Penner.

Trade-Deadline in der National Hockey League am 28. Februar 2011: Die Los Angeles Kings sichern sich die Dienste von Dustin Penner.

Für den Flügelstürmer, der 2007 mit den Anaheim Ducks den Stanley Cup gewonnen hat, senden die Kaliforner den früheren Erstrunden-Draftpick Colten Teubert sowie einen Erst- und einen Drittrunden-Draftpick nach Edmonton.

Die Washington Capitals verstärken ihre Offense mit Jason Arnott von den New Jersey Devils, die David Steckel und einen Zweitrunden-Draftpick bekommen.

Rostislav Klesla landet in Phoenix, Columbus bekommt dafür Scottie Upshall.