Siege für Rangers und Canadiens

Die New York Rangers feiern im Kampf um die NHL-Playoffs einen wichtigen 5:2-Sieg in Pittsburgh. Chicago gewinnt in Phoenix mit 2:1.

Die Montreal Canadiens und die New York Rangers, in der Eastern Conference der National Hockey League unmittelbar vor den Buffalo Sabres klassiert, feiern in der Nacht auf Montag überzeugende Auswärtssiege.

Montreal schießt Minnesota mit 8:1 vom Eis und die Rangers siegen in Pittsburgh mit 5:2. New Jersey feiert bei Columbus Blue Jackets einen 3:0-Auswärtssieg.

Im NHL-Westen feiert Chicago einen 2:1-Erfolg bei den Phoenix Coyotes und Anaheim verteidigt Rang acht mit einem 5:4-Overtime-Sieg gegen Calgary.