Siege für alle NHL-Österreicher

Die Philadelphia Flyers schießen Columbus mit 9:2 vom heimischen Eis. Buffalo schlägt Ottawa im Shootout. Und die New York Islanders stoppen die Washington Capitals.

Ein rot-weiß-roter Freudentag in der National Hockey League: Alle drei Österreicher-Klubs feiern in der Nacht auf Sonntag Siege!

Die Philadelphia Flyers schießen Columbus mit 9:2 vom Eis. Andreas Nödl fehlt dabei allerdings im Roster.

Buffalo gewinnt in Ottawa nach Shootout mit 3:2. Thomas Vanek geht während des Spiels leer aus, verwandelt seinen Penalty aber als erster Sabres-Spieler sicher.

Michael Grabner steht beim 5:3 der New York Islanders gegen Washington 14:24 Minuten am Eis, bleibt aber ohne Scorerpunkt.