Sieg für Minnesota, Niederlage für Pittsburgh

Minnesota baut mit einem 3:2-Heimsieg gegen Nashville die Tabellenführung in der National Hockey League aus. Pittsburgh verliert gegen St. Louis in der Overtime.

Minnesota Wild bleibt nach einem 3:2-Heimsieg gegen Nashville das Team mit den meisten Punkten in der NHL, da die Pittsburgh Penguins, Leader der Eastern Conference, das Heimspiel gegen St. Louis mit 2:3 nach Verlängerung verlieren. Sidney Crosby bleibt ohne Scorerpunkt.

Washington siegt gegen Winnipeg mit 4:3 in der Overtime, San Jose ringt Chicago mit 1:0 nieder und Vancouver feiert bei Colorado Avalanche einen 3:0-Sieg.

Florida bleibt mit dem 2:1 gegen die New York Rangers Division-Leader.