Sharks weiter, Spiel sieben für Penguins

San Jose zieht mit 4:3-Overtime-Sieg bei den Los Angeles Kings ins NHL-Conference-Semifinale ein. Tampa Bay erzwingt mit 4:3 über Pittsburgh Spiel sieben.

Die San Jose Sharks setzen sich in der ersten Playoff-Runde der National Hockey League mit 4:2-Siegen gegen die Los Angeles Kings durch.

Die "Haie" sichern sich im sechsten Spiel auswärts einen 4:3-Overtime-Sieg. Joe Thornton erzielt nach 2:22 Minuten der Verlängerung das alles entscheidende Tor.

Die Pittsburgh Penguins können ihren "Matchpuck" bei Tampa Bay Lightning nicht verwerten und unterliegen 2:4. Damit steht es in der Serie 3:3. Nun muss Spiel sieben über den Aufstieg ins Conference-Semifinale entscheiden.