Philadelphia verliert ohne Nödl

Die Philadelphia Flyers unterliegen in der National Hockey League ohne Andreas Nödl bei Tampa Bay mit 1:2 nach Verlängerung. Die New York Rangers und Nashville feiern jeweils Auswärtssiege.

Die Philadelphia Flyers kassieren ohne den Wiener Stürmer Andreas Nödl bei Tampa Bay Lightning eine 1:2-Niederlage nach Verlängerung.

Scott Hartnell schießt die Flyers in Führung (30.). Marc-Andre Bergeron sorgt für den Ausgleich (48.). In der Overtime entscheidet Brett Connolly die Partie mit seinem Treffer nach 2:30 Minuten.

Die New York Rangers siegen in Ottawa nach 0:1-Rückstand dank zwei Toren von Marian Gaborik mit 3:2 und Nashville setzt sich bei den Anaheim Ducks mit 4:2 durch.