Penguins weiter im Verletzungspech

Das Verletzungspech der Pittsburgh Penguins nimmt kein Ende. Zbynek Michalek wird wegen Fingerbruchs für rund sechs Wochen ausfallen.

Das Lazarett der Pittsburgh Penguins füllt sich. Mit Zbynek Michalek beklagt die Franchise bereits den fünften Ausfall.

Beim 4:1 gegen die New Jersey Devils bricht sich der Verteidiger während eines Block-Versuchs den Finger. Der 28-Jährige muss zwischen vier und sechs Wochen pausieren.

Neben Michalek und dem langzeitverletzten Superstar Sidney Crosby (Gehirnerschütterung) fehlen auch die Stürmer Evgeni Malkin (Knie), Tyler Kennedy (Gehirnerschütterung) sowie Defender Brian Strait (Ellbogen).