Ovechkin fällt verletzt aus

Alexander Ovechkin wird den Washington Capitals sieben bis zehn Tage nicht zur Verfügung stehen. Die Art der Verletzung ist nicht bekannt.

Alexander Ovechkin wird den Washington Capitals in den kommenden Spielen der National Hockey League nicht zur Verfügung stehen.

Der russische Superstar fällt mit einer "schmerzhaften" Verletzung für sieben bis zehn Tage aus, genauere Details werden nicht bekanntgegeben.

"Diese Schmerzen begleiten ihn bereits seit Monaten. Sein Körper braucht Erholung, der Zeitpunkt ist günstig", erklärt Coach Bruce Boudreau die Schonung des 25-Jährigen im Hinblick auf die Playoffs. Derzeit hält Ovechkin bei 29 Toren und 48 Vorlagen.