Nödl fehlt bei Flyers-Niederlage

Philadelphia verliert in der National Hockey League ohne Legionär Andreas Nödl bei den New Jersey Devils 2:4. Titelverteidger Chicago siegt gegen Columbus 4:3 nach Penaltyschießen.

Für die Philadelphia Flyers gibt es in New Jersey nichts zu holen. Der Leader der Eastern Conference, bei dem ÖEHV-Legionär Andreas Nödl nicht im Kader steht, verliert bei den Devils mit 2:4.

Überragender Mann ist dabei Patrick Elias, der einen Hattrick erzielt.

Titelverteidiger Chicago feiert dagegen einen wichtigen 4:3-Sieg nach Penaltyschießen in Columbus. Damit sitzen die Blackhawks als Achter weiter am Playoff-Schleudersitz. Colorado schlägt Phoenix 4:3 nach Penaltyschießen, Calgary gewinnt in St. Louis 3:2.