Nödl-Comeback bei den Flyers

Nach einer längeren Pause feiert Andreas Nödl ein Comeback bei den Philadelphia Flyers, die das Heimspiel gegen die Carolina Hurricanes mit 2:4 verlieren.

Andreas Nödl feiert in Philadelphia nach einer längeren Pause ein Comeback in der National Hockey League.

Die Flyers verlieren dabei das Heimspiel gegen Carolina mit 2:4. Nödl steht 10:40 Minuten auf dem Eis und feuert zwei Torschüsse ab.

Florida überholt Philadelphia in der Eastern Conference mit einem 4:3 gegen New Jersey und ist nun Zweiter.

Columbus besiegt Calgary mit 4:1, Washington feiert gegen Phoenix einen 4:3-Heimsieg und Boston setzt den Erfolgslauf mit einem 1:0 in Montreal fort. Dallas gegen Edmonton endet 4:1.