Kreuzbandriss bei Malkin

Schock für die Pittsburgh Penguins: Superstar Evgeni Malkin zieht sich beim 3:2-Sieg am Freitag gegen Buffalo einen Kreuzbandriss zu.

Hiobsbotschaft für die Pittsburgh Penguins: Wie Untersuchungen ergeben, zog sich Superstar Evgeni Malkin im Spiel gegen die Buffalo Sabres am Freitag einen Kreuzbandriss und einen weiteren Bänderriss im Knie zu.

Der Russe prallte beim 3:2-Heimsieg mit Tyler Myers zusammen. Schon zuvor hatte der 24-Jährige wegen Knieproblemen pausieren müssen.

Die Penguins, die im Osten auf Rang vier liegen, müssen derzeit ohnehin schon auf die verletzten Sidney Crosby und Mark Letestu verzichten.