Kovalev wechselt zu Pittsburgh

Alex Kovalev (38) wechselt im Tausch für einen Siebtrunden-Draftpick innerhalb der National Hockey League von den Ottawa Senators zu den Pittsburgh Penguins.

Pittsburgh hat kurz vor der Trade-Deadline einen prominenten Namen an Land gezogen.

Im Tausch für einen Siebtrunden-Draftpick kehrt Alex Kovalev an seinem 38. Geburtstag aus Ottawa zu den von Verletzungen geplagten Penguins zurück. Der Russe spielte bereits von 1998 bis 2003 für Pittsburgh und erzielte in seiner besten Saison 44 Tore.

In Ottawa, wo sein Vertrag mit Saisonende ausgelaufen wäre, enttäuschte Kovalev gewaltig. In dieser Saison hält er bei 27 Scorer-Punkten in 54 Spielen.