Khabibulin hält Oilers-Sieg fest

Die Edmonton Oilers gewinnen dank eines starken Nikolai Khabibulin im Tor mit 2:1 gegen Washington. Die Los Angeles Kings schlagen Dallas 5:3.

Die Edmonton Oilers befinden sich weiter auf dem Vormarsch.

Die Kanadier setzen sich zu Hause gegen Washington, den Zweiten der Eastern Conference, mit 2:1 durch. Überragender Akteur auf dem Eis ist Keeper Nikolai Khabibulin, der 34 der 35 Schüsse auf sein Tor parieren kann. Edmonton steht bereits auf Platz drei der Western Conference.

Weiter setzen sich die Los Angeles Kings auswärts gegen die Dallas Stars mit 5:3 durch. Die New York Rangers müssen gegen Toronto ein 3:4-Pleite hinnehmen.