Heimsiege für Blackhawks und Rangers

Die Chicago Blackhawks feiern in der National Hockey League einen Overtime-Heimsieg gegen die San Jose Sharks und die New York Rangers schießen Florida vom Eis.

Die Chicago Blackhawks bauen ihre NHL-Führung in der Central Division mit einem 3:2-Overtime-Sieg gegen die San Jose Sharks aus.

Jamie McGinn (17.) und Justin Braun (30.) schießen die Sharks zweimal in Führung, doch Marcus Krüger (28.) und Andrew Brunette, sechs Sekunden vor Schluss, schaffen mit ihren Toren jeweils den Gleichstand. In der Overtime schießt Patrick Sharp Chicago nach 4:26 Minuten zum Sieg.

Im zweiten Sonntagsspiel fertigen die New York Rangers die Florida Panthers klar mit 6:1 ab.