Heimniederlage von Buffalo

Thomas Vanek schießt die Buffalo Sabres gegen Tampa Bay Lightning zwar 1:0 in Führung, am Ende setzt es für Buffalo aber eine 3:4-Heimniederlage.

Bittere Heimniederlage für die Buffalo Sabres in der National Hockey League.

Stürmer Thomas Vanek schießt die Sabres nach 116 Sekunden mit seinem siebenten Saisontor in Führung, Brad Boyes erhöht nach 2:31 Minuten auf 2:0, ehe Tampa Bay durch Treffer von Vincent Lecavalier (14.), Nate Thompson (20.), Steven Stamkos (25.) und Ryan Malone (59.) die Partie noch dreht. Nathan Gerbes 3:4 (60.) kann Buffalos Heimniederlage nicht verhindern.

Vanek (vier Torschüsse, 19 Minuten Eiszeit) ist nach Tampa-Bay-Goalie Mathieu Garon (36 Saves) zweitbester Spieler.