Goldtor von Alexander Ovechkin

Stanley-Cup-Titelverteidiger Chicago (5:3 bei St. Louis Blues) und Washington (1:0 in Pittsburgh) jubeln in der National Hockey League über Auswärtssiege.

Mit seinem 24. Saisontreffer entscheidet Washington-Superstar Alexander Ovechkin die Partie bei den Pittsburgh Penguins zugunsten der Capitals.

Der Russe erzielt im Powerplay (37.) das Goldtor zum 1:0-Auswärtserfolg. Capitals-Goalie Michal Neuvirth pariert 39 Schüsse auf sein Gehäuse. Sein Gegenüber Marc-Andre Fleury hält 23 der 24 Torschüsse.

Stanley-Cup-Titelverteidiger Chicago feiert bei St. Louis Blues nach 0:2-Rückstand dank eines starken Mitteldrittels (4:0) einen 5:3-Auswärtssieg.