Detroits Siegesserie vorbei

Nichts wird es mit dem achten Sieg in Folge für die Detroit Red Wings in der National Hockey League: Die Colorado Avalanche behalten zu Hause mit 4:2 die Oberhand.

In der National Hockey League müssen die Detroit Red Wings ihre erste Niederlage nach sieben Siegen in Folge hinnehmen.

Die Mannschaft aus Michigan unterliegt bei den Colorado Avalanche mit 2:4. Ryan O'Reilly trifft zwei Mal für die Hausherren.

In den anderen beiden Spielen wird zum einen der vierte Auswärtssieg der Minnesota Wild bei den Anaheim Ducks bejubelt, Stanley-Cup-Verlierer Vancouver Canucks schießt indes die Calgary Flames mit 5:1 aus der eigenen Halle.