Crosby verpasst den Saisonauftakt

NHL-Superstar Sidney Crosby wird zum Saisonauftakt den Pittsburgh Penguins (6. Oktober) fehlen. Die Rückkehr nach einer schweren Gehirnerschütterung ist noch offen.

NHL-Superstar Sidney Crosby muss weiterhin auf sein Comeback nach der folgenschweren Gehirnerschütterung warten. Der 24-Jährige wird den Saisonauftakt der Pittsburgh Penguins gegen Vancouver verpassen.

"Seine Entwicklung ist positiv. Wir haben aber noch nicht den nächsten Schritt gemacht", möchte Coach Dan Bylsma keinen Zeitpunkt nennen.

Crosby trainiert mit der Mannschaft, allerdings ohne Kontakt. "Ich arbeite jeden Tag hart. Hoffentlich geht die Genesung so voran", bleibt "Sid" optimistisch.