Comeback von Crosby verzögert sich

Das Comeback in der National Hockey League von Pittsburgh-Star Sidney Crosby verzögert sich. Der Kanadier wird am Dienstag gegen Colorado noch nicht am Eis stehen.

Die Fans der Pittsburgh Penguins werden noch einige Tage auf das Comeback ihres Superstars Sidney Crosby warten müssen.

"Es gibt keine Veränderung seines Status. Wir werden es euch wissen lassen, wenn er spielen wird", meinte Trainer Dan Bylsma nach der letzten Trainingseinheit vor dem Spiel gegen die Colorado Avalanche am Dienstag.

Ob Crosby den kommenden Road-Trip nach Florida mitmachen wird, ist unklar: Am Donnerstag geht es gegen den Lightning, am Samstag gegen die Panthers.