Capitals mit Heimsieg über Penguins

Die Washington Capitals fahren zu Hause gegen die Pittsburgh Penguins einen klaren 3:0-Sieg ein. Tampa Bay gewinnt in der Overtime gegen St. Louis.

Die Washington Capitals kommen vor heimischer Kulisse zu einem klaren 3:0-Erfolg über Pittsburgh.

Brooks Laich (19.) bringt die Hauptstädter im ersten Abschnitt in Führung. Nach 24. Minuten erhöht Marcus Johansson in Unterzahl auf 2:0, ehe Mike Knuble in der Schlussminute per Empty Net den Endstand fixiert.

Aufgrund der Verletzung von Penguins-Star Sidney Crosby (Gehirnerschütterung) bleibt das Giganten-Duell mit Alex Ovechkin, der auf Seiten der Capitals keinen Scorerpunkt erzielt, aus.

New Jersey kommt zu einem 4:1-Sieg in Montreal. Tampa Bay schlägt St. Louis mit 4:3 nach Verlängerung. Sieben Sekunden vor Ende der Overtime trifft Vincent Lecavalier.