Capitals in der zweiten Runde

Die Washington Capitals gewinnen Spiel fünf gegen gegen die New York Rangers mit 3:1 und damit die Erstrundenserie damit mit 4:1.

Die Washington Capitals stehen in der zweiten Runde der Playoffs der National Hockey League.

Die Hauptstädter gewinnen Spiel fünf gegen die New York Rangers am Samstag mit 3:1 (1:0,1:0,1:1) und die "Best-of-Seven"-Serie mit 4:1. Mike Green (6./PP), Alex Ovechkin (28.), Alexander Semin (57.) bzw. Wojtek Wolski (60.) erzielen die Treffer.

Die Capitals gewinnen erstmals seit 1998 eine Serie in weniger als sieben Spielen und ziehen als zweites Team nach den Detroit Red Wings in die Conference Semifinals ein.