Toronto stürzt in NHL weiter ab

Keine Besserung bei den Toronto Maple Leafs. Gegen die Tampa Bay Lightning setzt es für die Kanadier die sechste Niederlage in Serie

Kein Ende nimmt die Niederlagen-Serie der Toronto Maple Leafs. Mit der 0:4-Schlappe gegen Tampa Bay sind die Kanadier seit sechs Spielen ohne Erfolg. Im November wurde überhaupt noch kein Sieg eingefahren. Stark präsentieren sich die Montreal Canadians: Gegen Vancouver erkämpft das Team einen 2:0-Sieg. Unter die Räder kommen hingegen die Edmonton Oilers, die von Carolina 1:7 vom Eis gefegt werden. Joe Corvo erzielt dabei zwei Treffer für die Hurricanes.