Toronto gewinnt in Edmonton

Die Toronto Maple Leafs gewinnen in der NHL das kanadische Duell bei den Edmonton Oilers 4:1. Phaneuf, Graboski, Versteeg und Kessel scoren.

Toronto gewinnt das kanadische NHL-Duell in Edmonton souverän mit 4:1.

Dion Phaneuf, Mikhail Grabovski, Kris Versteeg und Phil Kessel machen das Aufeinandertreffen zweier Nachzügler zu einer klaren Angelegenheit für die Maple Leafs.

Rookie Jordan Eberle gelingt mit dem zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 der Ehrentreffer für die Oilers. Edmonton ziert mit 27 Zählern weiterhin das Tabellende der Western Conference. Toronto hält nach diesem Sieg bei 28 Punkten.