Rangers schießen Oilers ab

NHl-Ergebnisse vom Sonntag, 14.11.: Rangers-Oilers 8:2, Capitals-Thrashers 6:4, Lightning-Wild 1:4, Blackhawks-Ducks 3:2 n.V.

Die New York Rangers fügen den Edmonton Oilers am Sonntagabend eine empfindliche Niederlage zu. Im Madison Square Garden setzen sich die Hausherren mit 8:2 durch. Marian Gaborik gelingt ein Hattrick und ein Assist, Alex Frolov erzielt zwei Tore und bereitet zwei weitere vor. NHL-Champion Chicago Blackhawks setzt sich gegen die Anaheim Ducks dank eines Treffers von Viktor Stalberg mit 3:2 nach Overtime durch. Weiters: Capitals - Thrashers 6:4, Lightning - Wild 1:4.