NY Islanders jubeln in OT

Die New York Islanders beenden mit einem 2:1-Sieg nach Overtime die Siegesserie der Toronto Maple Leafs. Grabner steht 15:36 Minuten am Eis.

Die New York Islanders feiern einen 2:1-Auswärtssieg nach Overtime bei den Toronto Maple Leafs. Matchwinner für das Team aus dem "Big Apple" ist John Tavares: der aus Toronto stammende Center steuert den Assist zum 1:0 und den Game-Winner in der Verlängerung bei. Die Islanders, bei denen Michael Grabner 15:36 Minuten Eiszeit bekommt, sind in der Atlantic Division weiter auf Platz 1 - gemeinsam mit den Pittsburgh Penguins. Für die Maple Leafs endete mit der Niederlage eine Vier-Spiele-Siegesserie.