Nödl schafft Sprung ins A-Team

NHL: Andreas Nödl übersteht die Kader-Reduktion der Philadelphia Flyers und könnte zu Saisonauftakt (7.10.) gegen Pittsburgh am Eis stehen.

Andreas Nödl hat die Kader-Reduktion der Philadelphia Flyers erfolgreich überstanden. Der 23-jährige Wiener schafft den Sprung in das 25-Mann-Aufgebot seines Teams für den Saisonauftakt in der NHL. Schon am Donnerstag könnte Nödl damit gegen die Pittsburgh Penguins auf dem Eis stehen. In seinen ersten beiden Saisonen für die Philadelphia Flyers bestritt der Angreifer 48 Partien in der Regular Season und zehn weitere Spiele in den Playoffs.