NHL-Thriller in Vancouver

NHL: Die Toronto Maple Leafs siegen 3:1 gegen die Florida Panthers und führen die Eastern Conference mit elf Punkten an.

Hochspannung im NHL-Spiel zwischen Vancouver und Colorado in der Nacht auf Mittwoch: Alle Drittel enden mit 1:1,erst in der Overtime erzielt Mason Raymond das 4:3 für die Canucks. Toronto kann den ersten Platz in der Eastern Conference behaupten. Nach einem 3:1-Heimsieg gegen Florida liegen die Kanadier mit elf Punkten an der Spitze . Weiters: Edmonton verliert in Calgary nach Shoot-out mit 4:5, Ottawa gewinnt 5:2 gegen Phoenix und Anaheim feiert einen 5:2-Erfolg in Dallas.